BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gästebuch

274: E-Mail
07.12.2015, 22:51 Uhr
 
Liebes Tierheim-Team und Gästebuchbesucher,
seit 3 Wochen lebt die kleine Malteserhündin Fatima bei uns und fühlt sich sehr wohl. Sie ist ein richtiger Schelm, sehr brav und bereitet uns viel Freude. Als sie vor einer Woche ihren Freund Dusty, ein Shih-Tzu aus dem Tierheim, wieder traf, war bei beiden die Freude groß. Da er durch eine Sicherstellung ins Tierheim kam, konnten wir ihn erst nach ihr zu uns holen. Die beiden sind einfach eine wahre Freude und ergänzen sich toll. Vielen Dank an alle Tierheimmitarbeiter und auch an die freiwilligen Helfer, die mit dafür sorgen, dass die Hunde auch mal aus dem Heim rauskommen und für Streicheleinheiten und weitere Kontakte zur Außenwelt sorgen.
Alles Gute
 
273: E-Mail
05.12.2015, 13:19 Uhr
 
Liebes Tierheim-Team,
Hallo ich bin Anton, ein kleiner Kater und bin jetzt sechs Monate alt. Das ich mein neues Zuhause genießen kann und ganz viel Unsinn im Kopf habe, verdanke nur Frau Meierkord. Sie hat mich damals als Flaschenbaby ohne meine Mama zu sich genommen und liebevoll aufgezogen.Ich wollte mich nochmals auch im Namen meiner Dosenöffnerin herzlich bedanken und wünsche ihr noch viel Kraft und Energie für die Zukunft, damit auch weiterhin die Betreuung und Aufzucht der Katzenbabys klappt. Ihnen allen eine besinnliche Adventszeit. Liebe Grüße von Anton & S. Gerbitz
 
272: Dimter
03.12.2015, 22:34 Uhr
 
Liebes Tierheimteam,
Vor knapp zwei Wochen haben wir unsere kleine Josie bekommen. Sie war ein Flaschenkätzchen von Frau Meierkord.
Sie hat sich bei uns super eingelebt, ist super verschmust und verspielt, eine ganz liebe.
An der Erziehung wird Frau Meierkord einen sehr grossen Anteil haben... Dafür vielen Dank.
LG von Familie Dimter
 
271: E-Mail
07.11.2015, 11:05 Uhr
 
Liebe Tierheimitarbeiter am 31.10.2015 haben wir die kleine dschinie aus euren Tierheim geholt.Sie fühlt sich sau wohl bei uns geht sehr gerne spazieren und liebt ihre kuscheldecken überalles.Dschinie und wir alle wünschen der kleinen Fatima ein tolles zuhause.Liebe grüsse an alle Tierheimitarbeiter und ehrenamtlichen Mitarbeitern.
 
270: E-Mail
06.11.2015, 10:26 Uhr
 
Liebes Team, leider muss ich Ihnen mitteilen, dass Charlie (den wir vor 10 Jahren adoptiert haben) gestern im 19. Lebensjahr über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Er war ein toller Hund und konnte Euch das beim letzten Fest noch zeigen. (DER HUND IM KINDERWAGEN) Ich glaube behaupten zu können, dass er ein tolles Leben bei uns hatte und auch der Abschied war hier auf seinem Lieblingsplatz. Es ging ganz schnell. Wir sind sehr traurig. Auch die beiden Schäfi' s vermissen ihren Chef.
 
269: E-Mail
29.10.2015, 09:18 Uhr
 
Hallo liebes Tierheim-Team!

Vor zwei Wochen haben wir Kater Paul, den Sie aus dem Tierheim Herzsprung übernommen hatten, zu uns geholt. Paul hat sich sehr gut eingelebt und scheint bei uns sehr glücklich zu sein. Er ist ein richtiger Schmusekater, der seine täglichen Streicheleinheiten total genießt! Er ist wirklich sehr lieb, macht nichts kaputt und ist wahnsinnig neugierig! =) Mit unserem Sohn versteht sich Paul auch super. Wir sind sehr froh, dass Paul nun zu unserer Familie gehört. Er ist für uns einfach die perfekte Katze!

Liebe Grüße von Familie Koehler/Lehmann und Paul
 
268: Sandra G
21.10.2015, 21:45 Uhr
 
Heute haben wir drei erwachsene Malteser in ihrem Tierheim abgegeben, in der Hoffnung, Sie erreichen sehr viel mehr interessierte Menschen, die auch gern einen älteren Hund bei sich aufnehmen möchten.
Dabei bedanken wir uns sehr für die komplikationslose Aufnahme und gute Unterbringung der Tiere.
Wir wünschen den dreien, dass sie recht schnell in gute Hände kommen und noch ein klasse Hundeleben führen können.
Den künftigen Herrchen und Frauchen gratulieren wir bereits jetzt. Sie erhalten jeweils einen sehr anhänglichen und lieben Hund.
Allen alles Gute, herzlich, Sandra G.
 
267: E-Mail
16.10.2015, 18:24 Uhr
 
Hallo,liebes Team vom Tierheim,ich bin es,die Erna, Ihr erinnert euch doch an mich (kleiner Terriermix).Ich bin im Januar zu euch gekommen als Fundtier und im März hat mich mein neues Frauchen mitgenommen.Die Op hatte ich ja super überstanden. Mein neues Heim war richtig toll,ich habe mich ganz prima eingelebt und alle freuen sich über mich. Nun ist mein Frauchen sehr traurig,da ich seit 15 Tagen kein Futter drin behalte.Ich hatte nun wieder eine OP und es ist richtig schlimm.Ich habe wohl Leukämie und nun heisst es, wieder Abschied nehmen. Mein Frauchen begleitet mich in den nächsten Tagen auf meinem Weg ins Hundehimmelland. liebe Grüsse von klein ERNA
 
266: E-Mail
05.10.2015, 11:53 Uhr
 
Hallo Liebes Tierheimteam,

Ich habe Anfang August Eddy und Oskar (Flaschenkinder von Frau Meierkord), 2 kleine Kater, bei mir ein neues Zuhause gegen. Beide entwickeln sich prächtig und fressen mir die Haare vom Kopf. Meine Tierärztin ist jedes Mal erstaunt wie relaxt die beiden sind, was ganz sicher an der Erziehung von Frau Meierkord liegt. Sie hat die beiden mit 2 Wochen bekommen und wie mir meine Tierärztin erklärte alle 4 Stunden die Flasche gegen. Und das dauert pro Katze keine 5 min sondern deutlich länger. Das ist absolute Hingabe.
Vielen Dank dafür.
LG T. Blender
 
265: E-Mail
02.10.2015, 18:40 Uhr
 
Hallo liebe Tierheimmitarbeiter,
wir haben nun schon 2 Monate eine Schäferhündin von Euch, die sich bei uns sehr gut eingelebt hat und sich, das ist ganz wichtig, sich prima mit dem kleinen Hund versteht. Vielen Dank nochmal für die schnelle und unkomplizierte Hilfe und Zusammenarbeit.
 

Neuer Beitrag


Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
 

 
Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

 
Veranstaltungen