Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Tierpatenschaft

Was ist eine Tierpatenschaft?

 

Mit einer Patenschaft wird einem Tier aus dem Tierheim eine besondere Zuwendung zuteil, indem der Pate in zeitlichen Abständen (monatlich, vierteljährlich) finanzielle Spenden speziell zur Betreuung des von ihm ausgewählten Tieres überweist. 

Die Höhe der Spenden legt der Pate fest. Das ausgewählte Tier ist symbolisch „das Tier des Paten".

 

Die Festlegung für ein bestimmtes Tier kann in Abstimmung mit den Tiermitarbeitern bei Besuchen des Tierheimes oder anlässlich der Vorstellungen der Tiere bei den Tierheimfesten erfolgen. 

 

Die Patenschaft währt über den Zeitraum, so lange sich das Tier im Tierheim Ladeburg befindet. Wird das Tier vermittelt, stirbt oder möchte der Pate die Patenschaft beenden, erlischt die Patenschaft.

 

Die Patenschaft ist im Tierheim mit der Leitung bzw. Verwaltung abzustimmen und festzulegen.

 

 Wolf - 30857 

 

 Katze 

 

Ziegen, Schafe...

 

                                             

Termine

Kontakt

Tierschutzverein Niederbarnim e.V.
Biesenthaler Weg 23 
16321 Bernau OT Ladeburg
 

(03338) 38642 oder 704284 


Dienstag von 12.00 bis 18.00 Uhr

Mittwoch und Freitag von 12.00 bis 15.00 Uhr

Donnerstag von 12.00 bis 16.00 Uhr

Samstag von 13.00 bis 17.00 Uhr

 

Mit Rücksicht auf unsere Tiere sind Besuche oder Beratungen außerhalb der Öffnungszeiten leider nicht möglich.

An Sonn- und Feiertagen bleibt das Tierheim für Besucher geschlossen.

Wir bitten um Ihr Verständnis!