Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gnadenhof Großtiere

Aus Sicherheitsgründen ist der Gnadenhof für die Öffentlichkeit nicht zugängig, bei vorheriger Anmeldung können Führungen organisiert werden.

 


 

Seit dem Jahr 2001 verfügt das Tierheim Ladeburg über einen Gnadenhof für Großtiere.

In der Zwischenzeit wurde unser dieser auf ca. 10 ha erweitert, denn es mussten  immer mehr Tiere aufgenommen werden, für die leider nur sehr geringe Vermittlungschancen bestanden.

 

 

h

 

Es leben aktuell die Kuh "Megara", das Heckrind "Alfons", sowie  Ziegen und Schafe in größerer Anzahl auf dem Gnadenhof. Sie können sich auf dem Gelände mit unterschiedlicher Vegetation (bewachsene Hügel, Wälder, Wiesen, Sträucher) frei bewegen. Man spürt es beim Besuch des Gnadenhofes, den Tieren geht es gut.

 

Seit 2014 lebt das Heckrind (Auerochse) "Alfons", geboren 2012, bei uns. Er wurde mit der Flasche aufgezogen und lebte mit Dexter Rindern zusammen. Aufgrund seiner Größe passte er nicht mehr in diese Herde und musste deshalb umziehen.

 

Seit 2021 lebt Megara, die 2018 geboren ist, auf unserem Gnadenhof.   

 

Ziege

          

  Schafe  

 

 

Termine

Nächste Veranstaltungen:

12. 06. 2024 - Uhr

 

13. 07. 2024 - Uhr bis Uhr

 

Kontakt

Tierschutzverein Niederbarnim e.V.
Biesenthaler Weg 23 
16321 Bernau OT Ladeburg
 

(03338) 38642 oder 704284 


Montag

geschlossen

Dienstag 

12.00 bis 18.00 Uhr

Mittwoch und Freitag 

12.00 bis 15.00 Uhr

Donnerstag

12.00 bis 16.00 Uhr

Samstag

13.00 bis 17.00 Uhr

Sonntag

geschlossen

 

Mit Rücksicht auf unsere Tiere sind Besuche oder Beratungen außerhalb der Öffnungszeiten leider nicht möglich.

An Feiertagen bleibt das Tierheim für Besucher geschlossen.

Wir bitten um Ihr Verständnis!