Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Grüße von Kater Willi

Liebe Tierheim-Mitarbeiter,

 

hier meldet sich Kater Willi, der vor einer Woche bei Ihnen ausgezogen ist.

 

Ich habe mich in meinem neuen Heim in Groß Ziethen inzwischen gut eingelebt. Auch mein Personal, das sich selbst als Herrchen und Frauchen bezeichnet, hat sich an meine Macken gewöhnt. Zu dumm, dass sie versuchen mir die auszutreiben. Zum Beispiel darf ich, wenn sie zu Hause sind, nicht auf Tische und Schränke. Aber wie sagt schon das Sprichwort: Ist das Personal aus dem Haus, tanzen die Katzen auf dem Tisch. Oder so ähnlich.

 

Gleich am ersten Tag habe ich gelernt, was eine Treppe ist, und dass mein Personal sich am liebsten in der oberen Etage aufhält, während Futterplatz und Toilette im Erdgeschoss liegen. Da ich meist die Nähe meiner Menschen suche, muss ich da wohl oder übel ein paar mal am Tag rauf und runter. Na ja, was tut man nicht alles für seine schlanke Linie...

 

Den Kater Mohrle, der hier seit 13 Jahren im Haus lebt, sehe ich nur selten. Erstens ist das Haus groß genug, dass wir uns aus dem Weg gehen können. Und zweitens ist er im Moment eh meistens draußen. Immerhin, als Vorkoster ist er zu gebrauchen. Wenn ich sehe, dass er mir unbekanntes Futer frisst, dann probiere ich das anschließend auch. Aber erst, wenn er weg ist - man will ja seine Ruhe haben beim Fressen...

 

Apropos draußen: Da war ich noch nicht. Frauchen meint, in 2 Wochen könnte es soweit sein, weil sie dann Urlaub hat und den ganzen Tag zu Hause ist. Als ob ich einen Aufpasser bräuchte...

 

Einen Tierarzttermin hat Herrchen auch schon ausgemacht. Ich weiß nur noch nicht, ob ich da mitfahre. Oder ob ich mich so breit mache, dass ich nicht in den Korb passe. 

 

Ich bedanke mich noch mal für die kurze, aber gute Pflege in Ihrem Hause und wünsche Ihnen einen guten Start in die neue Woche. Herzlichst,

 

Kater Willi

 

und sein Personal B. und J. K. aus Groß Ziethen

Fotoserien

Willi (MO, 08. Juli 2024)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 08. Juli 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Termine

Nächste Veranstaltungen:

23. 09. 2024 - Uhr

 

24. 09. 2024 - Uhr

 

Kontakt

Tierschutzverein Niederbarnim e.V.
Biesenthaler Weg 23 
16321 Bernau OT Ladeburg
 

(03338) 38642 oder 704284 


Montag

geschlossen

Dienstag 

12.00 bis 18.00 Uhr

Mittwoch und Freitag 

12.00 bis 15.00 Uhr

Donnerstag

12.00 bis 16.00 Uhr

Samstag

13.00 bis 17.00 Uhr

Sonntag

geschlossen

 

Mit Rücksicht auf unsere Tiere sind Besuche oder Beratungen außerhalb der Öffnungszeiten leider nicht möglich.

An Feiertagen bleibt das Tierheim für Besucher geschlossen.

Wir bitten um Ihr Verständnis!