Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Ehrung für ehrenamtliche Arbeit

Potsdam (MOZ) Mit einem Festakt in der Staatskanzlei hat die Landesregierung am Sonnabend knapp 100 freiwillig Engagierte aus ganz Brandenburg geehrt. Bei dem diesjährigen Ehrenamtsempfang würdigte Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) deren Einsatz als „unglaublich wertvoll“.

Sie löschen Brände, bringen anderen Menschen das Lesen und das Schwimmen bei, sie setzen sich für das Wohl bedrohter Tierarten ein oder widmen einsamen Leuten ihre Aufmerksamkeit: Ehrenamtliche springen dort ein, wo Staat und familiäre Strukturen an ihre Grenzen stoßen.

Einer dieser Geehrten war unser 2. Vorsitzender, Frank Ehlert. Auch im Verein leistet Herr Ehlert Großes. Er ist das Organisationsgenie des Vereines. Er kümmert sich um die Pressearbeit, organisiert jedes Jahr Vorträge und Führungen, hat wesentlichen Anteil an der Gestaltung der jährlichen Tierheimzeitschrift und für jeden Mitarbeiter ein offenes Ohr.

Wir gratulieren ihm ganz herzlich zu dieser Auszeichnung und hoffen, dass er dem Tierschutzverein noch lange treu bleibt.

Fotoserien

Fotos: Land Brandenburg (MI, 19. Dezember 2018)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 19. Dezember 2018

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Lilly gehts super

Spendenübergabe Barnim-Gymnasium

Termine

Kontakt

Tierschutzverein Niederbarnim e.V.
Biesenthaler Weg 23 
16321 Bernau OT Ladeburg
 

(03338) 38642 oder 704284 


Dienstag von 12.00 bis 18.00 Uhr

Mittwoch und Freitag von 12.00 bis 15.00 Uhr

Donnerstag von 12.00 bis 16.00 Uhr

Samstag von 13.00 bis 17.00 Uhr

 

Mit Rücksicht auf unsere Tiere sind Besuche oder Beratungen außerhalb der Öffnungszeiten leider nicht möglich.

An Sonn- und Feiertagen bleibt das Tierheim für Besucher geschlossen.

Wir bitten um Ihr Verständnis!