Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Spende für Lettland angekommen

Im Frühjahr bat das Tierheim in Lettland um Hilfe für die Einrichtung ihrer Tierarztpraxis. Frau Hintze aus Angermünde ersteigerte bei Ebay einen erstklassig gebrauchten Behandlungstisch und holte diesen, zusammen mit ihrem Lebensgefährten aus Lübeck ab, um ihn uns zu übergeben. Wir berichteten im August darüber. Es folgten Spenden von Kleinmöbeln und Arztbestecken aus der Praxis von Dr. Burkhardt aus Kaulsdorf und  diverse Utensilien von anderen Tierfreunden. Am 06.11.2017 erreichte der LKW mit der großen Palette sein Ziel und die Überraschung in Madona war groß:

 

 

Liebe Kollegen des Tierheims Ladeburg,

 

anbei übersenden wir einig Fotos von der Ankunft eurer Spenden für unser Tierheim in Madona-Lettland.

 

Die Freude war riesengroß, als wir völlig unerwartet eine gebrauchte und in einem gepflegten Zustand befindliche Praxisausstattung für unseren Tierarztpraxisraum erhalten haben. Dank dieser großzügigen Spenden sind wir nun in der Lage die Auflagen des Veterinäramtes zu erfüllen. Auch konnten wir uns wieder über umfangreiche in der Lieferung mit beigelegte Futterspenden freuen.

 

Alles war super und professionell verpackt und unbeschädigt bei uns angekommen.

 

Wie haben auch ein Foto hinzugefügt unter welchen Umständen wir vorher die tierärztlichen Behandlungen und Kastrationen durch führen mussten. Dies entsprach nicht den gesetzlichen Bestimmungen und wurde vom Veterinäramt nur vorübergehend mit einer Fristsetzung zum Jahresende geduldet, da wir glaubhaft darlegen konnten, dass uns zum Erwerb einer Tierarztpraxis die notwendigen finanziellen Mittel fehlen.

 

Zur Zeit nutzen wir jede Minute wenn das Wetter und unsere finanziellen Möglichkeiten es erlauben, die große Hundeaußenanlage fertig zu stellen. Bis jetzt sind ca. 85% der Anlage fertig gestellt. Gerade die kleinen Arbeiten erfordern den größten Zeit -und Arbeitsaufwand. Teilweise müssen die Arbeiten ruhen bis wieder ein finanzieller Betrag zusammen gesammelt ist, damit wir davon Schrauben usw. im Baumarkt kaufen können. Wir sind zuversichtlich, dass wir die Arbeiten bis zum Jahresende abschließen können.

 

Sobald die Arbeiten beendet sind werden wir euch, gerne wieder einen längeren Bericht mit weiteren Fotos über unsere Tierschutzarbeit in Lettland zukommen lassen. Wir möchten rechtherzlich dem Team des Tierheims Ladeburg und Frau Swaantje Lindert für Ihre große Spendenbereitschaft danken. Bei den Tierfreunden Fr. Hintze aus Angermünde und Ihrem Lebensgefährten aus Lüneburg die für uns extra bei Ebay einen Tierarztbehandlungstisch ersteigert haben konnten wir uns schon persönlich per Telefon bedanken.

 

Liebe Grüße an alle Tierfreunde und Unterstützer unserer Tierschutzarbeit in Lettland.

 

Tierschutzverein Madonas DAB

Mirko Höhnisch

Fotoserien

Lettland 112017 (MI, 15. November 2017)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 15. November 2017

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Lilly gehts super

Spendenübergabe Barnim-Gymnasium

Termine

Kontakt

Tierschutzverein Niederbarnim e.V.
Biesenthaler Weg 23 
16321 Bernau OT Ladeburg
 

(03338) 38642 oder 704284 


Dienstag von 12.00 bis 18.00 Uhr

Mittwoch und Freitag von 12.00 bis 15.00 Uhr

Donnerstag von 12.00 bis 16.00 Uhr

Samstag von 13.00 bis 17.00 Uhr

 

Mit Rücksicht auf unsere Tiere sind Besuche oder Beratungen außerhalb der Öffnungszeiten leider nicht möglich.

An Sonn- und Feiertagen bleibt das Tierheim für Besucher geschlossen.

Wir bitten um Ihr Verständnis!