Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Vorstellung des Felidae Wildkatzen- und Artenschutzzentrum

Ganz in unserer Nähe, in Tempelfelde, befindet sich das Wildkatzen- und Artenschutzzentrum Felidae, das liebevoll von Herrn DVM Renato Rafael und der Tierärztin Frau Grasnick geführt wird.

Im Rahmen unserer Tierschutzwoche hielt Herr Rafael im Vereinshaus einen Vortrag über die Haltung von Großkatzen im Felidae Wildkatzen- und Artenschutzzentrum.

Er erzählte sehr anschaulich, wie 1993, mit der Übernahme eines schwarzen Pumas, alles begann und ihm im Laufe der Jahre immer mehr Großkatzen in Obhut gegeben wurden.

In Tempelfelde, auf seinem Privatgrundstück, entstand eine wunderschöne, parkähnliche Anlage, in der die Öffentlichkeit seit 01.06.2015 die verschiedensten, seltenen Arten von Großkatzen sehen kann und während einer Führung viel Wissenswertes über sie erfährt.

Die beiden Tierärzte kümmern sich im Artenschutzzentrum um  das Überleben und die Erhaltung von Großkatzen , die vom Aussterben bedroht sind.

Felidae arbeitet erfolgreich an 4 europäischen Zuchtprogrammen mit, um den Artenschutz zu gewährleisten.

Zur Zeit befinden sich 41 Großkatzen, zu denen auch der Brandenburger Tiger Diego und seine Partnerin Heike gehören sowie 16 Tiere aus Nachzuchten auf dem Gelände.

Ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit!

Und Angesichts der hohen Unterhaltskosten sind Spenden sehr willkommen!

 

 

Fotoserien

Felidae (MI, 12. Oktober 2016)

Rafael

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 13. Oktober 2016

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Lilly gehts super

Spendenübergabe Barnim-Gymnasium

Termine

Kontakt

Tierschutzverein Niederbarnim e.V.
Biesenthaler Weg 23 
16321 Bernau OT Ladeburg
 

(03338) 38642 oder 704284 


Dienstag von 12.00 bis 18.00 Uhr

Mittwoch und Freitag von 12.00 bis 15.00 Uhr

Donnerstag von 12.00 bis 16.00 Uhr

Samstag von 13.00 bis 17.00 Uhr

 

Mit Rücksicht auf unsere Tiere sind Besuche oder Beratungen außerhalb der Öffnungszeiten leider nicht möglich.

An Sonn- und Feiertagen bleibt das Tierheim für Besucher geschlossen.

Wir bitten um Ihr Verständnis!